Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Chöre und Musik in Bornstedt

Die Kirchenmusik liegt in den Händen unserer Nordregion-Kantorin Eva-Christiane Schäfer. Auf "Kirchenmusik in der Nordregion" erfahren Sie alles zu "Nordblech" und anderen musikalischen Aktivitäten in unserer Region.

Unsere Gemeinde verfügt über ein umfangreiches und fröhliches Chorleben.

Sänger jeder Altersklasse und Stimmlage sind herzlich willkommen.

Kinder- und Kirchenchor haben auch gemeinsame Auftritte in den Gottesdiensten. Die Besucher erleben dann einen Mehrgenerationenchor. Unsere Chorleiterinnen Anne Schulz (Kinderchor) und Britta Seesemann (Kirchenchor) verstehen es ebenso kenntnisreich wie geduldig, die Stimme jeder Sängerin und jedes Sängers zum Klingen zu bringen.

Chorfeste und Projektchöre organisiert unsere Nordregion-Kantorin Eva-Christiane Schäfer im "Nordklang".

Besuchen Sie unsere Proben und überzeugen sich selbst: Hier steht der Spaß am gemeinsamen Singen im Vordergrund!


Kinderchor

jeden Montag 15:45 bis 16:30 Uhr

Hier ein kleiner Höreindruck (Nov 2020).

Der Kinderchor ist gedacht für Kinder im Grundschul-Alter. Er ist seit Herbst 2019 im Aufbau. Bei entsprechender Gruppenstärke wird in zwei Gruppen aufgeteilt (1.-3. und 4.-6. Klasse).

Es geht um ganz viel Spaß in der Gruppe, um das allmähliche und spielerische Entdecken der eigenen Stimme, um Gemeinschaft und den Zauber der Musik. Die Kinder erarbeiten schöne Lieder mit christlichem Inhalt, mit denen sich der Kinderchor beispielsweise bei Gottesdiensten einbringt. Daneben singen sie natürlich auch die jahreszeitlichen Lieder, Kinderlieder, Quatschlieder u.s.w. Über Klanggeschichten und kindgerechte Einsinge-Übungen wird die Stimme geschult. Die Kinder finden ihren Zugang zu den Liedern durch spielerische Übungen, durch Gesten/Bewegungen und durch das gemeinsame Nachdenken über den Inhalt der Lieder. In den Proben ist Raum für Bewegungsspiele/Tänze. Es gibt Rhythmusübungen, Bodypercussion und die Kinder improvisieren mit Percussion-Instrumenten zur Begleitung.

Es geht fröhlich und ungezwungen zu - jedes Kind soll sich mit seinen eigenen Möglichkeiten einbringen dürfen. Die Kinder sollen sich auf die wöchentliche Chorprobe freuen können, sich geborgen fühlen und beschwingt und gestärkt nach Hause gehen (und dort vielleicht noch weiterträllern).

Falls Sie Ihr Kind anmelden wollen oder im Vorfeld Fragen haben, bin ich gern erreichbar.

Anne Schulz

0160 / 50 20 322